La Philosophie

Das Potential der Weinberge entfalten oder moderste Technologien anwenden ist nicht möglich ohne menschliche Fähigkeiten und Leistungswillen. Ein starkes Team, dessen Mitglieder die Ambition teilen, das Weingut auf höchstes Niveau zu bringen, ist die wichtigste Investition.

Die Kellerei hat sich mit Persönlichkeiten umgeben, die in der Welt des Weins anerkannt sind. Für die Kampagne 2011 hat Eloi Dürrbach, Eigentümer der international anerkannten Domaine de Trevallon nicht nur bei der Wahl der Rebsorten und der Rebenerziehung, sondern auch bei Vinifikation und Weinausbau beraten. So entsteht eine regelrechte Dynamik des Fortschritts und der Zusammenarbeit in Richtung Vortrefflichkeit, sowohl beim Weinbau als auch im Keller.

 

Philosophie

 

Philosophie

Die Lese erfolgt von Hand, jede Lage für sich, damit jede ihre Eigenheit entfalten kann. Geerntet wird bei optimalem Reifegrad und mit geringem Ertrag, wobei die Trauben sorgfältig ausgewählt und verlesen werden, um nur die besten zu verarbeiten.

Die Cuvées werden dann in Burgunderfässer, Demi-Muids (600l-Fässer) und kleinere Fässer gegeben, in denen sie 12 bis 24 Monate reifen, je nachdem wie die laufend durchgeführten Verkostungen ausfallen.

Der in die Wege geleitete Entwicklungsprozess bringt seine Früchte: die Domaine de La Cendrillon gewinnt schrittweise an Bekanntheit in Europa und Nordamerika.